Kooperationen

Kooperationsprojekte Volleyball-Schule des Telekom-Post-SV Bielefeld e.V.

NRW-Sportschule (Helmholtz-Gymnasium)

Zum Schuljahr 2016/17 startete das Verbundsystem aus Schule und Sport zur Unterstützung schulpflichtiger Nachwuchsathleten. Wir sind von Beginn an als Kooperationspartner des Helmholtz-Gymnasiums Teil dieses Verbundsystems und verfolgen folgende Ziele mit der Partnerschaft:

  • erfolgreiche Schulmannschaften entwickeln
  • leistungssportlich orientierte AGs in allen Jahrgangsstufen etablieren
  • Kaderathleten entwickeln, die als Volleyballspieler*innen die Sportklassen besuchen

Um als Schüler und Schülerinnen in die NRW Sportschule aufgenommen zu werden, ist unter anderem ein sportmotorischer Test erfolgreich zu absolvieren. Dieser findet dieses Jahr am 13.12.2019 statt. Hierzu ist eine schriftliche Anmeldung nötig, die bis zum 5.12.2019 an das Helmholtz Gymnasium in Bielefeld zu richten ist. Interessierte müssen darüber hinaus eine ärztliche Bescheinigung ihrer Sporttauglichkeit der Anmeldung beifügen. Am 29.11.2019 von 15-18 Uhr und am 30.11.2019 von 8-11 Uhr wird am Helmholtz-Gymnasium jeweils ein Tag der offenen Tür stattfinden, an dem weitere Fragen bezüglich der NRW Sportschule beantwortet werden können.

MPG-AG

Auf eine nunmehr über 40 Jahre dauernde Tradition blickt die Volleyball-AG des Max-Planck-Gymnasiums zurück. Aus dieser gut funktionierenden Zusammenarbeit zwischen unserem Verein und der Schule sind bisher sowohl im Jungen- als auch im Mädchenbereich sehr viele Talente hervorgegangen, die teilweise noch heute für die Volleyballabteilung aufschlagen.

Neben den AGs, die für die jeweiligen Altersgruppen immer freitags angeboten werden, finden drei Mal im Jahr die bei den Jugendlichen sehr beliebten Mixed-Turniere statt (Osterturnier, Beachturnier und Nikolausturnier).

Unsere Ziele mit der Volleyball-AG am MPG:

  • Entwicklung von Volleyballtalenten für unsere Damen- und Herrenmannschaften auf allen Leistungsniveaus
  • erfolgreiche Schulmannschaften bilden

AGs an Grundschulen

Um Volleyballtalente zu entwickeln, beziehungsweise Kinder für die Sportart Volleyball langfristig zu begeistern- ob im Leistungs- oder Breitensport- ist ein früher Einstieg, also bereits im Grundschulalter, bedeutsam. Damit wir also die jungen Ball- Talente erreichen, wird unser FSJler Hagen Theenhausen ab September 2019 diese neu entstandene Kooperation zwischen der Volleyballabteilung des Telekom Post SV und den Grundschulen betreuen. Hagen bietet zunächst eine AG an der Grundschule Ubbedissen an. Es sollen aber weitere AGs an Bielefelder Grundschulen eingerichtet werden.

Unsere Ziele mit den Grundschul-AGs:

  • zum Schuljahr 2019/20 sollen weitere Volleyball-AGs an GS ins Leben gerufen werden
  • Kinder im Grundschulalter für (Volley-) Ballsport begeistern
  • jedes Jahr neue U12-Teams melden

 
Koordination Schule-Verein beim Telekom Post SV Bielefeld:

Theresa Kley (NRW Sportschule)
Kristina Standke (Grundschulen)

 

Koordination Schule-Verein am Helmholtz Gymnasium, Ansprechpartner für Volleyball:

Thomas Von Gradowsky

 

Koordination Schule-Verein am MPG:

Arnim Nölke

Sponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren. Möchten auch Sie sich engagieren? Hier Sponsor werden.