Yes we can! – Frauen-Regionalligateam gewinnt wichtiges Spiel mit 3:2

Frauen 1 OL

Unter Druck ein Spiel zu gewinnen ist schwierig. Diese Schwierigkeit hat unsere Frauen-Regionalligamannschaft beim 3:2 (25:15, 27:29, 13:25, 25:20, 15:13) gegen den SC Union Lüdinghausen mit Bravour erledigt. MVP-Angela Schmitz, das Mittelblockerinnentrio Kristina Brok, Daina Pielsticker, Laura Knüfer und Spielmacherin Sabrina Böhnisch waren die Konstanten im Spiel unserer Mannschaft und ließen sich auch durch einen 1:2 Satzrückstand nicht aus dem Konzept bringen.

Nach dem Satzausgleich wurde es in der Endphase des Entscheidungssatz beim 12:12 noch einmal spannend, letztlich gelang unserer Mannschaft der letzte Ballpunkt und damit der verdiente Sieg. In die Abstiegsrunde geht das Team mit acht Pluspunkten und damit einer realistischen Chance auf den Klassenerhalt. Dieses Ziel verfolgt der Regionalliganeuling seit dem ersten Spieltag und ist damit voll im Soll!