Westdeutsche Meisterschaft

U20 männlich hat Heimrecht – Quali B am 9. Februar in der Almhalle

Jetzt ist es amtlich! Unsere U20 männlich von Trainerin Anne Schade ist am 9. Februar Ausrichter eines Qualifikationsturniers B, der letzten Hürde vor der Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften. Ab 11.00 Uhr spielen der Moerser SC (5. Platz in der NRW-Liga) und die beiden Oberligisten PTSV Aachen und TV Jahn Rheine in der Almhalle die beiden zu vergebenden Plätze zur Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften aus.

Die U20 des Zweitligisten Moerser SC ist für uns ein unbeschriebenes Blatt. Auf den Nachwuchs des Drittligisten Aachen sind wir vor zwei Jahren bei der Quali B der U18 getroffen und gegen den TV Jahn Rheine mussten wir in der abgelaufenen Punktrunde in beiden Spielen Lehrgeld zahlen.

Unser Ziel ist die Qualifikation zur Teilnahme an den Westdeutschen, die am 7./8. März in Delbrück stattfinden. Um unser Ziel zu erreichen, bereiten wir uns intensiv vor, hoffen von Verletzungen verschont zu bleiben und am Qualifikationstag setzen wir auf eure Unterstützung!!!   

Euer Telekom Post SV Bielefeld