07Nov

U18 II männlich kassiert zwei Niederlagen zum Saisonauftakt

Volleyball Jugend—  Am Sonntag, 7. November 2021

Für die U18 II gab es am vergangenen Samstag eine Premiere in doppelter Hinsicht. In Asemissen stand der Saisonauftakt an und zudem absolvierte das Team das erste Spiel unter Wettkampfbedingungen. Im Spiel gegen den TuS Bonneberg gab es eine 0:2 (-22, -21) Niederlage. Die wäre vermeidbar gewesen, wenn sich unsere Mannschaft in der Endphase beider Sätze weniger Eigenfehler geleistet hätte. Zudem schlugen die Bonneberger in der Crunchtime beider Spielabschnitte sehr druckvolle Aufschläge, die zu den genannten Eigenfehlern führten. Weiterhin machte sich in einigen Phase der Begegnung die Tatsache bemerkbar, dass sich das Team erst vor wenigen Wochen gefunden hat und es deshalb an Automatismen im Spiel fehlt.

Im zweiten Spiel gegen den TuS Asemissen steigerte sich unser U18-Bezirksligateam und es entwickelten sich deutlich mehr längere Ballwechsel als in der Partie gegen Bonneberg. Trotzdem gab es eine unglückliche 1:2 (24:26, 27:25, 13:15) Niederlage gegen die Gastgeber. Die fehlende Erfahrung und die im Tie-Break aufkommende Nervosität verhinderten den möglichen Sieg. Sehr zufrieden war das Trainergespann Mauntel/Horstmann mit der Einsatzbereitschaft. Jeder Akteur kämpfte um jeden Ball und mit zunehmender Spielzeit war zu sehen, dass sich aus Einzelspielern, die erst wenige gemeinsame Trainingseinheiten hinter sich haben, eine Mannschaft entwickelt.

Bedanken möchte sich dU18 II-Mannschaft bei der lautstarken Unterstützung, die von den mitgereisten Fans (Eltern) von der Bank auf das Spielfeld schwappte!!!

Bis zu den nächsten Begegnungen, die am 23. Januar in der Almhalle ausgetragen werden und zu denen der bereits genannte TuS Bonneberg und der Gütersloher TV erwartet werden, gilt es am Spielsystem und den individuellen Fähigkeiten zu arbeiten, um die mannschaft-liche Geschlossenheit und Leistungsfähigkeit zu steigern.

                                Wer die Mannschaft kennt, weiß, dass sie dies tun wird!