U16 männlich startet mit Sieg und Niederlage in die Saison

Am 1. Spieltag der U16-Oberliga musste unsere U16 männlich nach Münster, um dort gegen den Nachwuchs von Saxonia Münster und den TSC Gievenbeck anzutreten. Gegen das Team von Saxonia gab es eine knappe 1:2 (25:18, 22:25, 11:15) Niederlage. In diesem Spiel merkte man unseren Jungs an, dass die Zahl der gemeinsamen Trainingseinheiten in den letzten Wochen überschaubar gewesen ist. Die einzelnen Elemente griffen häufig nicht ineinander und dadurch unterliefen der U16-Mannschaft zu viele Eigenfehler.

Im zweiten Spiel des Tages gab es einen überraschend deutlichen 2:0 (-14, -11) Erfolg gegen den TSC-Nachwuchs. Unser U16-Team agierte jetzt deutlich harmonischer und neben den druckvollen Aufschlägen war die solide Annahme die Voraussetzung dafür, dass im Angriff gepunktet werden konnte. Zudem gelangen einige Blockpunkte. Verschwiegen darf nicht, dass beim TSC wichtige Spieler fehlten.

In den Trainingseinheiten bis zum zweiten Spieltag wird sich die Mannschaft verstärkt mit den Elementen Block und Abwehr auseinandersetzen. Zudem soll am Spielsystem gefeilt werden.

Das nächste Spiel ist am 4. Dezember und findet in der Almhalle statt.

instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share