Spielbericht U13 männlich und weiblich

Volleyball Jugend wbl U13 OL

U13 Jungen: U13 Mädchen 2:0 (25:9; 25:4)

Auch unsere Jüngsten sind wieder in den Spielbetrieb gestartet. Im vereinsinternen Duell setzten sich die Jungen gegen die Mädchen durch. Durch druckvolle Aufschläge und einem sicheren Spielaufbau gelang den Jungen ein deutlicher Sieg.

U13 Mädchen: SG Sendenhorst Jungen 0:2 (11:25; 26:28)

Im zweiten Spiel der Mädchen schlichen sich im ersten Satz zu viele Aufschlagfehler ein. Im zweiten Satz konnten sich die Mädchen in diesem Bereich deutlich stabilisieren und auch der Spielaufbau war häufig von Erfolg gekrönt. Gegen Ende des Satzes musste die Mannschaft der Aufregung Tribut zollen, da zu viele Aufschlagfehler einen verdienten Satzerfolg leider verhinderte.

U13 Jungen: DJK GW Albersloh Mädchen 2:0 ( 25:10, 25:12)

Auch im zweiten Spiel des Tages setzten sich die Telekom Post SV Bielefeld Jungen deutlich gegen den DJK GW Albersloh durch. Laut Interimscoach Lars tom Suden waren druckvolle Aufschläge der Garant, um den gegnerischen Spielaufbau zu erschweren. Zudem konnte der eigene Spielaufbau mit gekonnten Angriffsaktionen häufig erfolgreich beendet werden.

Für die Telekom Post SV Mädchen spielten: Jule, Sophie, Sarah und Charlotte

Für die Telekom Post SV Jungen spielten: Bjarne, Tjark, Milo, Levi, Lino und Ole

instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share