PTSV unterliegt TPSV

Volleyball Männer 1 RL West

Einen wichtigen Auswärtssieg fuhren wir am Samstag in Aachen ein. mit einer konzentrierten Leistung belohntrn wir uns für die ca 3 Stunden lange An und Rückfahrt und nahmen 3 Punkte mit nach Bielefeld. Trainerduo Micha und Carsten konnten dabei quasi aus den vollen Schöpfen, lediglich Neuzugang Egor und Tiffy fehlten bei der Auswärtsfahrt. Somit wurde in den Bullis von Hertz ordentlich gekuschelt.

Wir starteten konzentriertert ins Spiel und zeigten gleichmal weshalb wir hier sind. mit 3 Blockpunkten direkt zu Anfang schüchterten wir den Gegner ein, konnten uns aber bis zur Crunchtime nicht weiter absetzen. Erst Dort brachte eine Aufschlag-/Block-/Feldabwehrserie einen Vorsprung den wir dann zum 22:25 Satzgewinn ummünzten.

Auftakt war geschafft wir wollten weiter konzentriert punkten. So machten wir auch in Satz 2 wenig Fehler blieben meistens konzentriert und spielten die Bälle gut zuende. Auch Blagoy in seinem ersten Einsatz konnte gut integriert werden und sorgte für einige Highlights, wie die Fangesänge beatätigten. Ab und an mussten wir den Hitzkopf zwar auch bremsen, um eine Verwarnung zu verhindern.
Den Satz brachten wir souverän mit 20:25 nach Hause.

Vor Satz drei warnte Coach Micha, dass Aachen bekannt dafür sei, taktisch umzustellen, und so spielte Spielertrainer Rademacher in Satz drei Diagonal statt Außen. Doch auch diese Veränderung verunsicherte uns nicht. Wir spielten unser Spiel.
Durch gute Serien setzen wir und deutlich ab und erspielten uns eine acht Punkte Vorsprung.
Kurz zittern mussten wir nochmal, als Aachen diesen nochmal auf 20:16 verkürzte, doch wir blieben cool nutzen unsere Chancen und holten auch diesen Satz 19:25.

Insgesamt eine gute konzentrierte Leistung. So wollen wir weitermachen! „Ganz ganz wichtige 3 Punkte, macht einfach Bock, geile Truppe“ so Tobi nach dem Spiel, dass lassen wir so stehen.

Hervorzuheben sind die Doppelwechsel (Dia/Zuspiel) bei dem auch Philipp Scheller (Quasi Neuzugang) die Bälle sehr gut verteilte 👌.
Sowie Schnittis allererste Pancake Abwehr auf der Position 1 🤣.

Tim wird mit krachenden Angriffen, sowie einem Matchballass MVP, Glückwunsch 🍾🥇.

Ausblick: Nächste Woche gehts zum ersten Rückrunden Spiel nach Brühl! Dort haben wir noch eine Rechnung offen (Hinspiel 2:3) und hoffentloch denken die Kölner an das versprochene Kölsch 😉

Beste Grüße Eure H1!

instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share