Matchday für die Jüngsten des Post SV

Am Wochenende geht es für die SpielerInnen der U12 bis U15 zur Sache.
Am Samstagmorgen bricht die männliche U15 Oberliga nach Bochum auf, um sich in der letzten Qualifikationsrunde das Ticket für die Westdeutsche Meisterschaft (WVJ) zu ergattern. Platz 2 hinter den starken Rumelner Jungs ist möglich, obwohl auch schon andere Teams trommeln und zur WVJ wollen. Platz 2 würde einen top gesetzten Startplatz bei der WVJ bedeuten.
Die beiden U15 Mannschaften der Bezirksliga bestreiten in Augustdorf eine weitere Spielrunde und müssen auch das Vereinsduell ausfechten. Alle Jungs wollen ihr Bestes geben und sich für die Oberligamannschaften empfehlen.
Am Sonntag bleibt kein Elternteil zu Hause. Sie müssen ihre Kinder (auch mal 3 eigene) auf 5 Turnieren/Spielrunden betreuen, fahren, anfeuern oder das Catering übernehmen.
Früh morgens bricht die männliche U14 Oberliga nach Bochum mit dem Ziel auf, sich vielleicht direkt für die WVJ zu qualifizieren. Aber mindestens ein Platz in der 2. Qualifikationsrunde sollte drin sein.
Etwas später reisen die Kids der männlichen und weiblichen U12 zu ihrem ersten Turnier nach Paderborn. Da darf es dann gleich die Bezirksmeisterschaft sein. Weil sie ins kalte Wasser geworfen werden, sollen sie erst einmal Erfahrungen sammeln.
Mittags richtet dann die weibliche U14 Oberliga die 1. Quali für die WVJ in der Almhalle aus.
Ein Weiterkommen gegen die starke Konkurrenz wäre eine Sensation. Die Mädels wollen mit starken Spielen aber mindestens die Konkurrenz mächtig ärgern.

Allen Spielern und Spielerinnen wünschen wir viel Erfolg!

instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share