Heimspielkrimi auf der Alm

Volleyball Frauen 2 LL

Heute empfingen wir die Damen des BTW Bünde auf der Alm. Genauso wie die Arminia wollten wir gewinnen! 💪🏻 Hochmotiviert die ersten Punkte der Saison einzufahren, starteten wir in das Match vor heimischer Kulisse.

So einfach sollte das aber nicht werden, da sich die Bündenerinnen ordentlich wehrten. Die ersten beiden Sätze konnten wir knapp für uns entscheiden (25:22, 25:20). Irgendwie haperte es aber daran, den Ball konsequent auf den Boden zu bringen. Auch unser Block war nicht so stark wie sonst. Das wurde uns im dritten Satz zum Verhängnis. Hier legten wir einen klassischen Fehlstart hin und lagen 6:16 hinten. Es gelang uns zu einem 17:16 aufzuholen, doch konnten wir den Sack nicht zumachen und verloren am Ende 22:25. Auch im vierten Satz lagen wir 19:24 hinten und wehrten diverse Matchbälle ab. Am Ende reichte es aber nur für ein 24:26. Also hieß es für uns nochmal alle Kraftreserven mobilisieren und ab in den Tie-Break! Hier setzen wir uns relativ deutlich ab und gewannen am Ende mit 15:10. Dieses 3:2 sichert uns die ersten zwei Punkte der Saison und somit vorerst den fünften Tabellenplatz 💪🏻

Eine Fortsetzung der Punkte Sammelaktion folgt am kommenden Wochenende gegen unseren unmittelbaren Tabellenfolger VoR Paderborn III.

Es bleibt spannend 😉

instagram default popup image round
Follow Me
502k 100k 3 month ago
Share