4 Matchbälle zum 3:1 bleiben ungenutzt

Volleyball Männer 1 RL West

 

„Jetzt haben wir den Brühlern 4 Punkte geschenkt, da geht ne Kiste Kölsch (Reissdorf) wohl klar“ So Coach Micha nach dem 2:3 verlorenen Spiel.

Auch dieses Spiel konnte das Trainerduett aus den vollen Schöpfen, sodass die Hinfahrt in den Hertzbullis während Sturm und Regen doch recht kuschelig wurde.

Wir wollten Revanche für die liegen gelassenen zwei Punkte aus dem Hinspiel und so starteten wir in das Spiel, eine 5 Punkte Führung in der Crunchtime konnten wir aber nicht entspannt zum Satzgewinn ummünzen, sondern machten es in Post SV Manier nochmal spannend. 25:27.

Danach bekanntes Bild, wir nehmen den Schwung nicht mit laufen einem immer weiter wachsendem Rückstand nach, Kommen zum Ende nochmal näher ran aber verlieren den Satz verdient mit 25:19.

Nach dem Seitenwechsel wieder ein anderes Bild, wir sind wieder behertzter, schlagen besser auf und bringen unsere Angriffe durch.
20:25.

Satz 4 liegt auch in unserer Hand, direkt zu Beginn zeigt unsere Blockreihe mal wie denn eigentlich geblockt wird und wir bauen uns eine Führung auf, die im Laufe des Satzes zwar schwankt aber hält.

In der Crunchtime dann das Kuriose:
6 Wechsel durchgeführt. Beim Stand von 21:24 Haben wir Aufschlag und Zuspieler Hanno sitzt auf der Bank. Basti war für ihn gekommen um den Blockpunkt zu machen, was wir leider nicht schaffen.

Somit stehen wir bei 22:24 ohne Zuspieler auf dem Feld und Mittelmann Jesco wird kurzerhand umfunktioniert.

Zwei Sprungaufschläge des starken Diagonalspielers (den wir während des kompletten Spiels nicht in den Griff bekommen) später steht es 24:24 und uns flattern die Nerven. Zwar machen wir unser Sideout auch in den nächsten Punkten, aber breaken nicht.
Und so kommt es wie es musste, Brühl gewinnt den Satz mit 28:26.

In Satz 5 schaltet sich dann der Kopf ein, und „wir hören auf Volleyball zu spielen“ -So Capitano Tim nach dem Spiel. 15:10 geht der Satz an Brühl.

FAZIT: ein 6 Punktespiel, wir hätten Brühl hinter uns lassen können. Aber schaffen es nicht den Sack zu zu machen. Leistungstechnisch ein klasse Spiel, mindestens auf Augenhöhe.
Dankeschön an den TV Brühl für die Kiste Kölsch, wir spenden euch nächstes Jahr auch eine, aber nur, wenn ihr uns dann mal Punkte schenkt.

MVP auf beiden Seiten: Die Zuspieler. Glückwunsch an Hanno zur ersten Medaille 🥈

Ausblick: Glühweinturnier, Weihnachten, Jahreswechsel, Heimspiel Coesfeld. Wieder ein 6 Punkte Spiel! Wir bleiben dran und halten uns während der Festzeit Fit und schlank Dafür gibts ja noch das WAT

LG und frohe Feiertage. Eure H1

#telegrafieren #WeihnachtsgeschenkanBrühl #DafürschenkensieunsKölsch #hohoholtnochmehrBier #BielefelderWesten #draußennurKännchen #Daswar2019